Willkommen auf der Seite der Ringer des KSC Motor Jena e.V.

Silber und Bronze für den KSC bei Internationalen Nachwuchsturnier

Beim gut besuchtem internationalem Nachwuchsturnier im österreichischen Wolfurt kämpften sich beide Starten des KSC Motor Jena auf das Siegerpodest. Anne Nürnberger gewann in der Gewichtsklasse 55kg der weiblichen Junioren Silber und Otto Madejczyk holte sich bei den Kadetten die Bronzene in der Gewichtsklasse bis 65kg. Herzlichen Glückwunsch!

KSC
Die Teilnehmer und Trainer des TRV beim Internationalen Nachwuchsturnier in Wolfurt.
v.l. Nori Opiela (Altenburg), Lukas Kahnt (Greiz), Anne Nürnberger (Jena), Jil Niemandt (Apolda), Otto Madejczyk (Jena), Hartmut Reich (Trainer TRV)
Weiterlesen...
 

Thüringenmeisterschaften der Männer und Jugendklassen im griechisch-römischen Stil in Pößneck

Pößneck – 134 Ringer waren am vergangenen Samstag nach Pößneck gekommen, um bei den 'Offenen Thüringenmeisterschaften' der Männer- und Jugendklassen im griechisch-römischen Stil die Titelträger 2018 zu ermitteln. Die Landesmeisterschaften gelten dabei als wichtige Vorstufe zu den Mitteldeutschen- und Deutschen Meisterschaften. Der Präsident des Thüringer Ringer- Verbandes Lutz Zimmermann freute sich vor allem über die große Teilnehmerzahl. „Sicherlich ist das auch der D-Jugend geschuldet, wo erfahrungsgemäß die meisten jungen Ringer die Kräfte messen, dennoch- eine solche Teilnehmerzahl hatten wir schon lange nicht mehr“, so Zimmermann, der seit seiner Wahl im vergangenen Jahr vor allem die Basis in den Vereinen stärken möchte.

KSC
Die Erfolgreiche Delegation des KSC Motor Jena zur Thüringer Meisterschaft im griechisch-römischen Stil in Pößneck
v.l. Alexander Baum, Otto Madejczyk, Stefan Bittmann, Alexander Barkov, Felix Wächter, Drin Abdullahu, Fabian Wächter, Friedrich Hartmann
Weiterlesen...
 

KSC Motor Jena zieht sich aus Regionalliga Mitteldeutschland zurück

Nach reiflicher Überlegung haben wir, der Vorstand des KSC Motor Jena entschieden, für die Saison 2018 keine Mannschaft für die Regionalliga Mitteldeutschland zu melden und damit vorerst unsere Männermanschaft aus dem Ringkampf-Ligabetrieb zurückzuziehen. Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht, doch am Ende musste wir uns eingestehen, dass neben anderen Gründen, besonders der finanzielle Aufwand für den Verein und die administrative Belastung für das kleine Organisationsteam im Rahmen seiner ehrenamtlichen Tätigkeit nicht mehr zu bewältigen sind.

Weiterlesen...
 

Maria Selmaier gewinnt Ranglistenturnier / Ringerinnen trauern um Yvonne Englich

Witten / Ransbach-Baumbach - Die guten Nachrichten zuerst; die Ringerin Maria Selmaier (KSC Motor Jena) gewann am vergangenen Samstag das Ranglistenturnier in Ransbach-Baumbach im Limit bis 68 kg. Dabei gab es nach der Neu-Staffelung der 6 olympischen Gewichtsklassen der Frauen durch den Ringer-Weltverband United World Wrestling (UWW) einen Wechsel, während die Vize-Weltmeisterin von Paris 2017 Aline Focken (KSV Krefeld) ins schwerste Limit bis 76 kg wechselte, greift Maria Selmaier in der Kategorie bis 68 kg an. Im nordischen Turnier (Jeder gegen Jeden) gewann Maria Selmaier alle vier Kämpfe vorzeitig durch technische Überlegenheit mit jeweils 10:0 und gab im Turnierverlauf damit nicht einen, einzigen Zähler ab.

KSC
Maria Selmaier rückt in der neuen Saison eine Gewichtsklasse nach unten, ins Limit bis 68 kg: "Ich denke der Gewichtsklassenwechsel war eine absolut richtige Entscheidung und ich fühle mich sehr wohl in meinem neuen Limit", blickt Maria Selmaier bereits auf den nächsten Höhepunkt, den Klippan-Cup, der im Februarin Schweden ausgetragen wird und zu den stärksten Turnieren der Welt zählt.
Foto: Jörg Richter.
Weiterlesen...
 

Grußwort zum Jahreswechsel 2017

Liebe Ringkampffreunde in Jena,

ein bewegtes und in vielen Belangen erfolgreiches Jahr 2017 geht für den KSC zu Ende; Grund genug wieder einen kleinen Jahresrückblick zu wagen.

Auf dem vor drei Jahren eingeschlagenen Weg, unsere Vereinsaktivität wieder mehr der Nachwuchsarbeit zu widmen, sind wir weiter vorangekommen. Neben der neuen AG in der Schillerschule, konnten wir abermals einen leichten Anstieg an Sportlern im Trainingsbetrieb des Nachwuchses verzeichnen.

Besonders unsere Präsenz bei dem Kinder- und Familienfest "Dein Tag im Paradies" und die veranstalteten Stadt-und Schulmeisterschaften sorgten bei Schülern und Jugendlichen in Jena und Umgebung für Interesse am Ringkampfsport. Bei Thüringer und Mitteldeutschen Meisterschaften wurden etliche Medaillen errungen und auch bei Deutschen Meisterschaften konnten Maria Selmaier, Anne Nürnberger und Hassan Ismail in ihren Alters- und Gewichtsklassen Medaillen erkämpfen.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2

Sponsoren

Banner

Club der 100

Werbepartner


Nächste Turniere

Samstag, 24. Februar 2018
MDM weiblich

Samstag, 03. März 2018
MDM A-Jugend

Samstag, 10. März 2018
Tennebergpokal FÄLLT AUS!

Freitag, 16. März 2018
DM Junioren+Juniorinnen


Anmeldung

Finde uns auf Facebook