Start 2. Bundesliga (Archiv)

Kampfbericht vom Heimkampf gegen Thalheim

Diesen Sonntag, 20.10.2013 ging es im Duell KSC Motor Jena gegen RV Thalheim um die rote Laterne der 2. Bundeslige Nord. Unser KSC ging mit seiner Stammmannschaft hoch konzentriert und -motiviert ins Rennen. Die Zuschauer sahen packende Kämpfe mit sehenswerten Aktionen und am Ende einen mit 21:16 triumphierenden KSC.

Zuletzt aktualisiert am 22.10.13 Weiterlesen...
 

KSC Motor lief gegen Markneukirchen auf Hochtouren

Im Expressverfahren kam der KSC zu seinem ersten und hochverdienten Erfolg in der Saison 2013. Mit gleich vier Siegen durch technische Überlegenheit vor der Halbzeitpause legten Toni Bernhardt (120kg, GR), Robert Lehmann (60kg, GR), Michael Dengler (96kg, FR) und Mario Koch (66kg, FR) den Grundstein für den überraschend klaren 24:14 Erfolg über den AV Germania Markneukirchen.

Zuletzt aktualisiert am 13.10.13 Weiterlesen...
 

Kampfbericht vom Auswärtskampf in Pausa

Mit Blick auf die Wiegeliste sah Ringertrainer Mario Koch die unerwartete Möglichkeit  in Pausa die ersten Ligapunkte der Saison 2013 einsammeln zu können. Auf Seiten der Gastgeber fehlten die  kampfstarken Polen Adam Slowinski  (55kg) und Robert Rogalewicz (66kg, FR) im Aufgebot, die vom Heimatverband wegen eines Turnieres keine Freigabe bekommen hatten.  Doch die Rechnung ging am Ende leider nicht ganz auf,  der KSC verlor mit 18:14 Punkten und rutscht somit auf Grund des Remis des RV Thalheim in Lübtheen auf den 8. Tabellenplatz.

Zuletzt aktualisiert am 06.10.13 Weiterlesen...
 

Knappe 15:19 Heimniederlage gegen Lübtheen

Auch am 3. Kampftag wurde es nichts mit den erhofften ersten Ligapunkten für den KSC. Durch die Sperre von Rüdiger Kabus aus dem Kampf gegen Werdau und dem krankheitsbedingten Ausfall von Tim Bitterling hätte es schon mindestens zwei bis drei dicken Überraschungen bedurft um die Gäste vom RV Lübtheen zu bezwingen. Durch einen unerwarteten Schultersieg von Toni Bernhardt (120kg GR) über den Bulgarischen Meister Daniel Bankov und dem klaren Sieg von Robert Lehmann (60kg GR) keimte zwischenzeitlich Hoffnung, aber nach vielen spannenden und unterhaltsamen Kämpfen unterlag unsere Mannschaft knapp mit 15:19.

Zuletzt aktualisiert am 29.09.13 Weiterlesen...
 

Unnötige Niederlage beim AC Werdau

Nach dem Blick auf die Wiegeliste hatte Trainer Mario Koch auf Grund der vielen noch unbekannten Neuzugänge der Werdauer kein klares Bild wie der Mannschaftskampf verlaufen sollte. „Wir wollten von Kampf zu Kampf schauen und so viele Punkte einsammeln wie möglich. Ich wollte sehen, dass jeder in seinem Kampf auch um die kleinen Punkte kämpft und sich so für die Mannschaft einsetzt“ sagte er im Rückblick. Die Mannschaft folgte der Vorgabe ihres Trainers vorbildlich, brachte Werdau an den Rand einer Niederlage und wurde am Ende durch eine unbedachte Reaktion auf eine Provokation um den verdienten Lohn gebracht. Die Disqualifikation von Rüdiger Kabus nach einer Tätlichkeit war der traurige und entscheidende Höhepunkt des Kampfabends, den die Werdauer mit 21:15 für sich entschieden.

Zuletzt aktualisiert am 22.09.13 Weiterlesen...
 


Seite 3 von 21

Sponsoren

Banner

Club der 100


Finde uns auf Facebook