Start 2. Bundesliga (Archiv)

Bericht zum Saisonauftakt gegen die WKG Leipzig/Taucha

Die Festhalle der Vereinsbrauerei Apolda bot einen schöne Rahmen für den ersten Kampf des KSC Motor Jena in dieser Saison. Zu Gast war die WKG Leipzig/Taucha, die nach einem lehrreichen Jahr in der 1. Bundesliga wieder in die Staffel Nord der 2. Bundesliga zurückkam. Die Messestädter präsentierten sich kampfstark und machten fast durchweg einen fitteren und wacheren Eindruck als die Kämpfer des KSC. Die recht klare 13:20 Niederlage geht damit in Ordnung.

Zuletzt aktualisiert am 15.09.13 Weiterlesen...
 

Es geht wieder los - ein kurzer Vorbericht zur Zweitligasaison 2013

Am 14.9. geht es wieder los in der 2. Bundesliga Nord und der KSC Motor Jena startet gleich mit einem Heimkampf in die Saison 2013. Traditionsgemäß findet der heimische Saisonauftakt in der Vereinsbrauerei Apolda statt, zu dem wir die WKG Leipzig/Taucha empfange - Anpfiff wie immer um 19:30 Uhr.

Zuletzt aktualisiert am 02.09.13 Weiterlesen...
 

OTZ berichtet über Vorbereitung der Zweitligamannschaft

OTZ-Robert

 

Die OTZ gab in der Mittwochsausgabe (14.8.) eine kurze Vorschau auf die Zweitliga-Saison und Stand der Vorbereitung der Mannschaft (Ringer aus Jena bereiten sich auf Zweitligasaison vor | OTZ). Anzumerken ist, dass der Grund für die Verlegung der Wettkampfstätte vom Sportforum in die POM Arena aus brandschutztechnischen Bestimmungen stattfinden musste und nicht der  mangelnde Bierausschank ist. Mehr zum Thema Saison 2013 in Kürze hier auf der Web-Seite.
Zuletzt aktualisiert am 02.09.13
 

Auswärtskampf in Unterföhring krönt Saisonleistung

Zum letzten Kampf der Saison war unsere Mannschaft zum SC Isaria nach Unterföhring gereist. Mit einem Sieg bei den Oberbayern hätte das Team des KSC sich im Idealfall noch vom 6. auf den 3. Tabellenrang vorschieben können. Mit einem  28:10 Erfolg krönte die Mannschaft ihre fantastische Saisonleistung und kommt in der Endabrechnung auf den 5. Tabellenplatz. Durch den knappen Sieg von „Mansfelder Land“ in Nürnberg war nicht mehr drin und wir gratulieren Aue und Mansfeld zum Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Zuletzt aktualisiert am 23.12.12 Weiterlesen...
 

Knappe Niederlage beim letzten Heimkampf der Saison

Den Saisonabschluss hatte sich das Jenaer Ringkampfpublikum nach den mitreißenden Kämpfen der letzten Wochen etwas anders vorgestellt. Zwar konnten 6 der 10 Kämpfe gewonnen werden, in der Endabrechung ergab sich aber doch eine knappe 15:16 Niederlage. Damit fallen wir punktgleich mit Markneukirchen (15:15) auf Tabellenplatz 6 zurück und der möglich geglaubte Aufstieg ist vom Tisch. Im Vorfeld des Mannschaftskampfes hatte es sich der Vorstand des KSC nicht nehmen lassen, sich beim langjährigen Trainer und Unterstützer des Jenaer Ringkampfsportes Helmut Strumpf zu bedanken.

Zuletzt aktualisiert am 17.12.12 Weiterlesen...
 


Seite 4 von 21

Sponsoren

Banner

Club der 100


Finde uns auf Facebook