Start Nachwuchs und Aktive

Der Sparkassenpokal 2014 geht nach Greiz, der KSC folgt auf Rang 2

Am vergangen Sontag waren knapp 200 Nachwuchsringer aus Mitteldeutschland, Bayer und Ungarn zum traditionellen Sparkassenpokal nach Jena gereist. Die Teilnehmer aus insgesamt 35 Vereinen ermittelten in 5 Altersklassen ihre Besten. Die Gesamtwertung und damit den Sparkassenpokal 2014 holte sich diesmal der RSV Rotation Greiz vor dem KSC Motor Jena und dem ASV Hof. Aus Sicht des KSC bestätigten einmal mehr die Suttner Geschwister mit sieben Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille ihre Ausnahmestellung in ihren Alters- und Gewichtsklassen. Weiterhin gab es zwei zweite Plätze durch Hassan Ismail (54kg A-Jugend) und Florian Fuchs (34kg B-Jugend), zwei dritte Plätze durch Joel Wrensch (63kg A-Jugend) und Niklas Lorenz (50kg B-Jugend), sowie drei Vierte durch Marvin Hesberg (50kg B-Jugend), Leon Augustin (29kg D-Jugend) und Alexander Balkov (42kg D-Jugend). Lucas Riese (54kg B-Jugend) wurde Sechster.

Die Ergebnisliste des Turniers findet man unter Sparkassenpokal 2014 und ein paar Impressionen vom Turniergeschehen aufgenommen von Denis Bleyl sind in unserer Fotogalerie eingestellt.

Zuletzt aktualisiert am 11.12.14 Weiterlesen...
 

Erfolgreicher KSC-Nachwuchs beim Wippertus-Pokal

Unsere jüngsten Kämpfer in der E- und D-Jugend starteten am Wochenende in Kölleda und kehrten mit reichlich Medaillen im Gepäck wieder nach Hause.
Die Zwillinge Felix und Fabian Wächter holten in den Gewichtsklassen 20 kg und 22 kg der E-Jugend jeweils die Goldmedaille. Felix besiegte Francis Richter aus Zella-Mehlis nach Punkten. Fabian musste gegen Julius Weise und David Engelmann auf die Matte. Zwei klare Schultersiege ließen keine Zweifel aufkommen, dass „Fabi“ bei diesem Turnier der stärkste Kämpfer dieser Gewichtsklasse war.

Zuletzt aktualisiert am 03.10.14 Weiterlesen...
 

2. Trainingscamp vom 12. - 14.08.2014

Werte Eltern,

wir, der KSC Motor Jena e.V., führen in den Sommerferien vom 12.08. – 14.08.2014 unser zweites Trainingscamp für zweikampfbegeisterte Mädchen (wir haben in Jena auch sehr erfolgreiche weibliche Ringerinnen) und Jungen der 1. – 6. Klasse durch.

Gemeinsam mit Ihren Kindern wollen wir drei aufregende, spannende und interessante Ferientage gestalten. Wir haben uns ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen, welches das Interesse Ihrer Kinder an der Sportart Ringen wecken soll. Mit Sicherheit werden Ihre Kinder überrascht sein, welche Fähigkeiten sich ein Ringkämpfer durch das Training aneignet. In spielerischer Form werden die vielfältigen Möglichkeiten des „Rangelns nach Regeln“ vermittelt und auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Unsere erfahrenen Trainer und Übungsleiter stehen Ihren Kindern dabei hilfreich zur Seite.

Wenn Sie weitere Informationen zu unserem Trainingscamp wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Kay Taubert, Tel.: 0179-2407821, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuletzt aktualisiert am 20.07.14 Weiterlesen...
 

Erfolgreicher Ringernachwuchs bei den Thüringer Meisterschaften in Sömmerda

Am Samstag, den 05.04.2014, fanden in Sömmerda die Thüringer Meisterschaften der Jugend E und D sowie der weiblichen Jugend und weiblichen Schüler statt.

Unsere Nachwuchstalente Florian Fuchs (D-Jugend), Alexander Barkov (E-Jugend) als auch Claudia Suttner (weibliche Jugend), Erna Suttner, Hilla Suttner, Berta Suttner, Heidi Suttner und Marie Suttner (allesamt weibliche Schüler) vertraten erfolgreich den KSC Motor Jena.

Zuletzt aktualisiert am 10.04.14 Weiterlesen...
 

Erfolgreicher Formtest bei den MDM der Männer

Bei den am 04.04.2014 in Leipzig stattfindenden Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften der Männer im freien – und klassischen Ringkampf konnten unsere Athleten durchweg mit ansprechenden Leistungen überzeugen. Etwa 100 Teilnehmer, darunter auch Ringer aus Südbaden, Hamburg, Schweden und Polen, sorgten für ein gutes sportliches Niveau und spannende Kämpfe.

Für unsere Kämpfer war es wichtig herauszufinden, wie sich die Regeländerungen auf ihren Kampfstil auswirken und was ggf. noch bis zu den Deutschen Meisterschaften zu verbessern ist. Für den KSC Motor Jena gingen Mario Koch, Rüdiger Kabus und Toni Bernhardt im freien - sowie Thomas Leffler im klassischen Stil an den Start.

Zuletzt aktualisiert am 10.04.14 Weiterlesen...
 


Seite 1 von 15

Sponsoren

Banner


Finde uns auf Facebook