Start Nachwuchs und Aktive KSC Nachwuchs erfolgreich beim Pokal der Stadt Karlsruhe

KSC Nachwuchs erfolgreich beim Pokal der Stadt Karlsruhe

Unter der Leitung von Stützpunkttrainer Kay Taubert nahm eine siebenköpfige Landesauswahl am 28.09.2019 die lange Fahrt zum 31. Pokal der Stadt Karlsruhe auf sich. Nach der Übernachtung in der Sporthalle des ASV Daxlanden schnürten die Jungs am 29.09.2019 ihre Ringerstiefel und mussten sich gegen starke Widersacher beweisen.

Teilnehmer Karlsruhe
Die Teilnehmer der Landesauswahl Thüringen am Pokal der Stadt Karlsruhe.

Für die Sportler des KSC Motor Jena hat sich der Aufwand auf jeden Fall gelohnt, da alle drei Nachwuchsathleten mit Medaillen wieder nach Hause gekommen sind.

Besonders Jan Madejczyk zeigte eine beeindruckende Leistung und setzte sich gegen starke Konkurrenz in der Gewichtsklasse 45 kg der A-Jugend eindrucksvoll durch. Ausdruck seiner Überlegenheit sind die für sich sprechenden Zahlen: 52 erzielte gegenüber nur 6 abgegebenen Punkten – Chapeau.

Teilnehmer Karlsruhe
Jan Madejczyk auf dem Siegertreppchen beim Pokal der Stadt Karlsruhe.

Im Auftaktkampf stand gleich das Duell gegen den amtierenden Deutschen Vizemeister Felix Fecher an. Jan ging mit gutem Selbstvertrauen in den Kampf und bestimmte von Beginn an den Kampf. Am Ende stand ein ungefährdeter 7:1 Punktsieg auf der Punktetafel. Auch das Duell gegen den Bronzemedaillengewinner der Deutschen Meisterschaften – David Bertram – war eine klare Sache. Mit konsequenter Kampfführung und gut vorgetragenen Beinangriffen ging er mit 15:5 Punkten als Sieger von der Matte. Gegen die anderen drei Gegner hatte das Aushängeschild des KSC Motor Jena wenig Mühe und siegte stets vorzeitig durch technische Überlegenheit oder auf Schultern. Ganz starke Vorstellung unseres Deutschen Meisters.

Ihr erstes Turnier ohne elterliche Unterstützung absolvierten unsere Zwillinge Fabian und Felix Wächter. Sie gingen jeweils in den Gewichtsklassen 33 kg und 35 kg der C-Jugend an den Start und holten 2 Bronzemedaillen für den KSC Motor Jena.

Felix (33 kg) musste fünf Kämpfe absolvieren und kämpfte sich nach anfänglicher Aufregung gut ins Turnier. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen war Stützpunkttrainer Kay Taubert zufrieden, auch wenn die Auftaktniederlage gegen Tom Glöckner (Schifferstadt) mit 11:12 schmerzte. Gegen Tom Ouzounis, der alle Kämpfe vorzeitig gewann, hingen die Trauben noch zu hoch. Seine beiden anderen Kämpfe konnte er klar gewinnen und im letzten Kampf ging es um die Bronzemedaille. Mit einem Zittersieg beim Stand von 17:17 gegen Lokalmatador Semen Miller sicherte er sich den Platz auf dem Podium. Wie knapp seine Kämpfe waren, zeigt sich auch in der Summe der technischen Punkte: 59:58.

Teilnehmer Karlsruhe
Felix Wächter (3.v.l) bei der Siegerehrung der Gewichtsklasse 33 kg der C-Jugend beim Pokal der Stadt Karlsruhe.

Sein Bruder Fabian (35 kg) musste sich in 4 Kämpfen beweisen und hatte im entscheidenden Kampf etwas mit seinen Nerven und den vielen Süssigkeiten zu kämpfen. Nach seinem Schultersieg zum Auftakt, konnte er wegen Übelkeit im darauffolgenden Kampf leider nicht antreten. Nach gutem Zureden nahm er das Turnier wieder auf und konnte die folgenden Kämpfe gegen Vorobyev und Rothweiler überlegen gewinnen und sich die Bronzemedaille sichern. Bei etwas weniger Nascherei während des Wettkampfs springt beim nächsten Turnier mit Sicherheit eine noch bessere Leistung heraus.

Teilnehmer Karlsruhe
Fabian Wächter (3.v.l) bei der Siegerehrung der Gewichtsklasse 35 kg der C-Jugend beim Pokal der Stadt Karlsruhe.

Ein gelungener Auftakt in die Wettkampfsaison für unseren Nachwuchs. Mit Jan Madejczyk haben unsere Zwillinge ein gutes Vorbild in den eigenen Reihen, an den sie sich künftig orientieren können. Weiter so, Jungs!

 

Nächste Turniere

Sonntag, 27. Oktober 2019
Ostalb Turnier

Sonntag, 03. November 2019
Ruppbergpokal

Mittwoch, 06. November 2019
14:30 - 17:30 Uhr
Grundschulwettkampf des KSC

Samstag, 09. November 2019
Int. Turnier Polen


Dieses Webseite verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Cookies werden nur für die Operationen der Webseite genutzt, die für deren Funktionalität notwendig sind und diese wurden bereits gesetzt. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Webseite zur erfahren und wie dieses zu löschen sind, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.