Start Frauenringen

Drei Siege für Maria Selmaier beim European-Nations-Cup in Moskau (RUS)

Moskau – Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft des Deutschen Ringer- Bundes startete vergangenes Wochenende in Moskau (RUS) beim European-Nations-Cup und die Damen um Bundestrainer Nicolae Ghita belegten einen hervorragenden, 4. Platz. „Es waren die besten sechs Teams, die aus den diesjährigen Europameisterschaften ermittelt wurden und sich hier in Moskau stellten“, strich der Coach den 4. Platz als Erfolg für seine junge Mannschaft heraus.

Weiterlesen...
 

Interview von Maria Selmaier im Oscar am Freitag

Oscar am Freitag hatte in seiner letzten Ausgabe unsere Deutsche Meisterin und Teilnehmerin an den Weltmeisterschaften Maria Selmeier im Interview.

Zuletzt aktualisiert am 17.10.13 Weiterlesen...
 

Kurzer WM-Bericht

Maria startete mit einem Sieg über Maryna Mospan (Ukraine) gut ins Turnier, unterlag im Achtelfinale jedoch der Moldawierin Swetlana Saenko. Diese verlor aber leider im Halbfinale gegen die Olympiasiegerin Natalia Vorobeva, was für Maria das aus im WM-Turnier bedeutete.
Nicht ganz das Resultat was sich Maria erhofft hatte, aber da hilft nur eins ...

Kopf hoch Maria und dran bleiben!

Zuletzt aktualisiert am 20.09.13
 

Daumen drücken für Maria

Schon am Montag ist KSC-Ringerin Maria Selmaier zusammen mit dem Deutschen Team zur Weltmeisterschaft der Männer und Frauen nach Budapest gereist. Bisher schlägt sich das Deutsche Team recht wacker, hat aber noch keinen Medaillenerfolg aufzuweisen. Das will Maria natürlich ändern und in der ungarischen Hauptstadt ihren Traum von Edelmetall bei einem internationalen Höhepunkt Wirklichkeit werden lassen. Als Favoritin in ihrer Gewichtsklasse 72kg sieht sie natürlich die amtierende Olympiasiegerin Natalia Vorobeva und im Finale wäre es genau die richtige Gegnerin Smile! Deshalb heißt es am Freitag Daumen drücken (und im LiveStream schaun ob es geholfen hat) - Viele Erfolg Maria!
Zuletzt aktualisiert am 19.09.13 Weiterlesen...
 

Nina Hemmer; Gold verloren, Bronze gewonnen / Isabell Weiß zahlt noch 'Lehrgeld'

Zwei Leistungsringerinnen aus Jena mit guten Noten bei Europammeisterschaften der Junioren in Skopje (Mazedonien) Nina Hemmer und Isabell Weiß (beide Leistungszentrum Jena) verdienten sich das Lob des Bundestrainers.
Weiterlesen...
 


Seite 6 von 11

Nächste Turniere

Samstag, 24. November 2018
Almrodt Gedächtnisturnier

Freitag, 30. November 2018
Internationales Turnier

Samstag, 01. Dezember 2018
08:00 - 17:00 Uhr
Nikolaus Turnier

Sonntag, 02. Dezember 2018
Sparkassenpokal


Dieses Webseite verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Cookies werden nur für die Operationen der Webseite genutzt, die für deren Funktionalität notwendig sind und diese wurden bereits gesetzt. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Webseite zur erfahren und wie dieses zu löschen sind, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.