Start Frauenringen

Anne Nürnberger kurz vor dem Abflug nach Rom

Kurz vor ihrem Abflug zu den Europameisterschaften in Rom, habe ich mich mit Anne Nürnberger getroffen und geschaut, wie es unserem Shootingstar vor ihrem Saisonhöhepunkt geht.

EM 2018
Anne Nürnberger und Lars Wolf beim Gespräch im Innenhof des Sportgymnasiums Jena.

Lars: Hi Anne, wann fliegt ihr eigentlich nach Rom und wann stehst du das erste Mal auf der Matte?
Anne: Am 31.07. fliegen wir nach Rom und schon am 01.08. ringt meine Gewichtsklasse.

Lars: Ziemlich kurze Zeit zum Akklimatisieren, ein Problem für dich?
Anne: Eigentlich nicht, als Internatsschülerin werde ich mich sicherlich schnell an die neue Umgebung gewöhnen.

Zuletzt aktualisiert am 15.08.18 Weiterlesen...
 

Anne Nürnberger bei EM der Junioren vom 29.7.-6.8.2018 in Rom (ITA)

Jena / Rom – Für die deutschen Juniorenringer- und Ringerinnen stehen kommende Woche die Europameisterschaften an, die in Rom (ITA) ausgetragen werden. Große Freude herrscht dabei im Ringer-Leistungszentrum Jena, aber auch beim RSV Rotation Greiz denn mit Anne Nürnberger (KSC Motor Jena) und Eyleen Sewina (RSV Rotation Greiz) stehen gleich zwei Ringerinnen aus Thüringen im Aufgebot der Juniorinnen, die ihre Wettkämpfe in der italienischen Hauptstadt von Mittwoch bis Freitag bestreiten.

DM 2018
Anne Nürnberger (KSC Motor Jena - rotes Trikot) wird kommende Woche in Rom (ITA) bei den Europameisterschaften der Juniorinnen ihr EM-Debüt bestreiten.
Weiterlesen...
 

Anne Nürnberger sichert sich mit einem Paukenschlag das EM-Ticket

Beim stark besetzten Traditionsturnier des rumänischen Ringerverbandes vom 01. – 03.06.2018 in Bukarest konnte das Nachwuchstalent des KSC Motor Jena mit einer Bronzemedaille aufhorchen lassen und schob damit letzte Zweifel des Bundestrainers der Juniorinnen beiseite. Für Anne ein absoluter Meilenstein ihrer sportlichen Karriere, zumal die Europameisterschaften auch noch im schönen Rom stattfinden.

Im vorangegangenen Trainingslager fand die Einkleidung der Nationalmannschaft statt und Anne bekam das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Dass der Adler auf der Brust allerdings auch zusätzlichen Druck bedeutet, war ihr im ersten Kampf gegen die spätere Turniersiegerin K. Demko aus der Ukraine deutlich anzumerken.  Das Trikot mit dem Bundesadler entpuppte sich als Last und Anne wollte es besonders gut machen. Bis in die Haarspitzen motiviert attackierte sie Ihre Gegnerin, wurde aber bei einem Beinangriff gekontert und landete unvermittelt in der gefährlichen Lage. Trotz aller Mühe konnte sich Anne nicht mehr befreien und verlor auf Schultern. Das hatte sich die zurückhaltende Werdauerin anders vorgestellt. Aber wenn Anne eines kann, dann kämpfen.

Anstatt den Kopf in den Sand zu stecken mobilisierte sie eine „jetzt erst recht“-Taktik. Der Adler schien ihr plötzlich Flügel zu verleihen. Gegen die Türkin in der Hoffnungsrunde punktete sie mit konsequenten Beinangriffen und zeigte sich taktisch deutlich besser als im ersten Kampf.

KSC
Foto: Anne Nürnberger (2.v.r.) holt in Bukarest Bronze und sichert sich somit das Ticket zur EM der Juniorinnen.
Zuletzt aktualisiert am 15.08.18 Weiterlesen...
 

Anne und Maria geben in Hennef richtig Gas


Unsere Top-Athletinnen Anne Nürnberger und Maria Selmaier waren vom 18. - 26.05.2018 zum Auswahltrainingslager in Hennef um sich den nötigen Schliff für die anstehenden internationalen Wettkämpfe zu holen. Gemeinsam mit den Auswahlmannschaften aus Ungarn, Frankreich, Mexiko, Holland, Österreich und Tunesien absolvierten sie zahlreiche harte Einheiten und mussten auch einige Trainingskämpfe bestreiten.

KSC
Zuletzt aktualisiert am 15.08.18 Weiterlesen...
 

Anne Nürnberger wird Deutsche Vizemeisterin der Juniorinnen

Bei den Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen in Bad Kreuznach konnte sich Anne Nürnberger mit einer starken Turnierleistung die Silbermedaille in der Gewichtsklasse bis 57kg sichern. In ihren Poolkämpfen ließ die sympathische Athletin, die am Landesstützpunkt Jena von Hartmut Reich und Kay Taubert gecoacht wird, nichts anbrennen und gewann jeweils auf Schultern. Auch im Halbfinale gegen Serena Bölke ließ Anne nichts anbrennen und legte ihre Gegnerin beim Stand von 12:4 auf beide Schultern. Im anderen Pool setzte sich erwartungsgemäß Anastasia Blayvas durch. Im Halbfinale setzte sich diese wiederum mit 6:0 gegen ihre Konkurrentin aus Warnemünde durch. Mit Sicherheit war dieses Finale zu erwarten und die stärksten Ringerinnen trafen glücklicherweise erst im Finale aufeinander. Anne, die eine Gewichtsklasse höher gerückt war, musste sich der Leipzigerin nach spannendem Kampf mit 1:5 geschlagen geben.

KSC
Anne Nürnberger (2. v.l.) nach dem Empfang der Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen in der Gewichtsklasse bis 57kg. Foto: Jörg Richter

Liebe Anne, wir sind stolz auf dich. Mach weiter so und genieße deinen tollen Erfolg.

Zuletzt aktualisiert am 24.03.18
 


Seite 2 von 11

Nächste Turniere

Samstag, 24. November 2018
Almrodt Gedächtnisturnier

Freitag, 30. November 2018
Internationales Turnier

Samstag, 01. Dezember 2018
08:00 - 17:00 Uhr
Nikolaus Turnier

Sonntag, 02. Dezember 2018
Sparkassenpokal


Dieses Webseite verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Cookies werden nur für die Operationen der Webseite genutzt, die für deren Funktionalität notwendig sind und diese wurden bereits gesetzt. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Webseite zur erfahren und wie dieses zu löschen sind, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.