Start Neuigkeiten

Aktuelle Information zur Anpassung des Infektionsschutzkonzeptes zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV2

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

ich möchte euch mit den folgenden Informationen bezüglich des Infektionsschutzkonzeptes für unseren Verein und der aktuellen Rahmenbedingungen auf den neusten Stand bringen.

Seit Anfang Juni konnten wir nach den Lockerungen auf Grund der positiven Entwicklung des Infektionsgeschehens und unsers Infektionsschutzkonzeptes, welches in Abstimmung mit den Betreibern der durch uns genutzten Trainingsstätten, dem Sportgymnasium Jena und dem KIJ, erarbeiteten wurde, wieder einen "fast" normalen Trainingsbetrieb etablieren.

Seither hat sich einiges getan. Es gab einige Anpassungen der entsprechenden Grundverordnung des Landes Thüringen (2.ThürSARS-CoV-2-IfSGrundVO) sowie den Erlass einer "Verordnung für Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sportbetrieb" (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO). Leider bewegen sich die Infektionszahlen auch wieder in bedenklichen Größenordnungen.

Dies alles machte eine Überarbeitung unseres Infektionsschutzkonzeptes in Richtung eines sogenannten Ampelsystems notwendig. Im neuen und aktuell gültigen Infektionsschutzkonzept für unseren Verein sind die Regeln für die folgenden Infektionsschutz-Stufen definiert:

  • grün – Regelbetrieb mit primärem Infektionsschutz
  • gelb – Eingeschränkter Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz
  • rot – Sportbetrieb bei Schließung von Sportanlagen

Die Festlegung der jeweiligen Stufe trifft das Gesundheitsamt der Stadt Jena. Sofern keine Anordnung erfolgt gilt grundsätzlich die Stufe Grün.

Ich möchte alle Vereinsmitglieder die am Trainingsbetrieb teilnehmen bitten, sich mit dem Infektionsschutzkonzept vertraut zu machen und alle definierten Verhaltensregeln für die Durchführung eines möglichst sichern Trainingsbetriebes ernst zu nehmen und zwingend einzuhalten. Jeder ist hier für die Gesundheit der anderen Trainingsteilnehmer mit verantwortlich.

Meine Vorstandskollegen und ich beantworten gern auftretende Fragen und nehmen auch eure Bedenken oder Anmerkungen auf, also zögert bitte nicht, im Falle dessen, mit uns in Kontakt zu treten.

Bleibt alle gesund!

Mit sportlichen Grüßen,
Matthias Wächter

Vorsitzender KSC Motor Jena e.V.

Zuletzt aktualisiert am 26.10.20
 

Aktuelle Information zum Status der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

ich möchte euch mit den folgenden Informationen kurz zum Thema der zielgerichteten Lockerung der Beschränkungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb auf den neusten Stand bringen.

Wie in der Mitgliederinformation am 10.5.2020 angekündigt, hat der Vorstand des Vereins in Abstimmung mit den Betreibern der durch uns genutzten Trainingsstätten, dem Sportgymnasium Jena und dem KIJ, ein Infektionsschutzkonzept erarbeitet, dass die Anforderungen der Stadtverwaltung und der für uns relevanten Sportverbände erfüllt.

Zuletzt aktualisiert am 02.06.20 Weiterlesen...
 

Aktuelle Information zur vorsichtige Öffnung des organisierten Sports

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

es sind nun genau acht Wochen ohne die Möglichkeit des gewohnten gemeinsamen Sporttreibens im Verein vergangen. Wie ihr sicher schon aus Medien und Presse entnehmen konntet, wird nach den ersten Lockerungen für die Bereiche des täglichen Lebens, nun auch fieberharft an Konzepten zur zielgerichteten Lockerung der Beschränkungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb der Sportvereine gearbeitet.

Weiterlesen...
 

Verschiebung Mitgliederversammlung und Verhaltenshinweise zu COVID-19

Liebe Vereinsmitglieder,

auf Grund der aktuellen Situation und Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 Virus hat sich der Vorstand des KSC Motor Jena entschlossen die für den 1.4.2020 geplante Mitgliederversammlung auf den 23.9.2020 zu verschieben. Wir werden diesbezüglich auch nochmal alle Vereinsmitglieder anschreiben.

Zusätzlich möchten wir darum bitten, dass auch außerhalb des abgesagten Trainingsbetriebs die von der Landesregierung und der Stadt Jena kommunizierten Verhaltensgrundsätze ernst genommen und eingehalten werden. Auch wenn es natürlich mehr Spaß macht, gemeinsam Sport zu trieben, sollte jeder dies in den kommenden Wochen weitestgehend unterlassen und sich selbst fit halten. Im folgenden ein kurzer Abriss der Verhaltensgrundsätze zum Thema Coroanvirus der Stadt Jena.

Zuletzt aktualisiert am 18.03.20 Weiterlesen...
 

Trainingsbetrieb auf Grund von COVID-19 ab 14.3.2020 ausgesetzt

Liebe Sportfreunde,

auf Grund der aktuellen Maßnahmen der Landesregierung und der Stadt Jena zur Eindämmung des Ausbruchs des COVID-19 Virus sowie unserer Führsorgepflicht gegenüber unseren Mitgliedern hat der Vorstand des KSC Motor Jena e.V. entschieden, den Trainingsbetrieb ab Montag den 14.3.2020 bis auf weiteres, mindestens bis Ende der Osterferien am 17.4.2020, auszusetzen. Bei Änderung der Sachlage werden wir entsprechend informieren.

Weiter Informationen zu den Maßnahmen bezüglich des Umgangs mit COVID-19 sind unter folgenden Link zu finden:

Bleibt alle gesund und ich wünschen trotz der Umstände eine gute Zeit.

Mit sportlichen Grüßen,
Matthias Wächter

Zuletzt aktualisiert am 13.08.20
 


Seite 1 von 54

Nächste Turniere

Keine Termine

Dieses Webseite verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Cookies werden nur für die Operationen der Webseite genutzt, die für deren Funktionalität notwendig sind und diese wurden bereits gesetzt. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Webseite zur erfahren und wie dieses zu löschen sind, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.