Start Neuigkeiten

KSC überrollt Aue II

Mit einem überzeugenden 23:4 Sieg gegen die zweite Mannschaft von Erzgebirge Aue, hat der KSC ein Ausrufezeichen in der Finalrunde der Landesliga Mitteldeutschland gesetzt. Die kurzfristige Kampfänderung der Staffelleitung - man ging eigentlich von Weißwasser als Gegner aus - sorgte nur kurz für Unruhe in den jenaer Reihen.

Stefan Bittmann und Lothar Gwosdz griffen tief in die Trickkiste und veränderten an einigen Stellen die Aufstellung. Ziel war es, einen guten Start hinzulegen und bestenfalls 8 Punkte aus den ersten beiden Kämpfen mitzunehmen.

Zuletzt aktualisiert am 15.11.15 Weiterlesen...
 

KSC kämpft um Landesligakrone

Nach dem Kampf ist vor dem Kampf – kurz nach dem siegreichen Auftritt in Sömmerda, verbunden mit dem Gruppensieg der Landesliga, steht am kommenden Samstag (14.11.2015) schon die Finalrunde gegen den FC Erzgebirge Aue II, Zweitplatzierter der sächsischen Gruppe, auf dem Programm.

Ab 18:00 Uhr treffen beide Mannschaften in der Sporthalle Emil-Wölk-Straße 11 in Lobeda-West aufeinander. Wie schon im Vorjahr müssen sich die Saalestädter in der Finalrunde gegen die Konkurrenz aus Weißwasser und Aue beweisen. Der Auftakt gegen Aue verspricht spannende Duelle, da beide Mannschaften um den Aufstieg in die Regionalliga kämpfen und sicherlich keine Punkte zu verschenken haben.

Zuletzt aktualisiert am 12.11.15 Weiterlesen...
 

Ringerkrimi ohne Happy End

12: 16 Heimkampfniederlage gegen WKG Pausa/Plauen III

Alfred Hitchcock hätte Samstagabend in der Ringerhalle mit Sicherheit seine Freude gehabt, entwickelte sich nach einem  Fehlstart nach Maß doch noch ein extrem spannender Kampf zwischen dem KSC und der WKG Pausa/Plauen III.
Dass es gegen die Vogtländer ein schwerer Kampf werden wird, war allen Beteiligten klar gewesen, konnte der Hinkampf schließlich nur knapp mit 12:11 gewonnen werden. Allerdings hatten wohl die Wenigsten erwartet, dass wieder der letzte Kampf die Entscheidung bringen soll.

Zuletzt aktualisiert am 01.11.15 Weiterlesen...
 

Kleiner Reisebericht vom Trainingslager in Silven (Bulgarien)

Vom 10.10.bis 18.10. fuhr der KSC Motor Jena zusammen mit dem Landesstützpunkt Jena nach Sliven (Bulgarien). Mit dabei waren Boualem Derradji (Altenburg), Norman Heisig (Greiz), Enes Akbulut (Hof) und Alexander Gilewitsch, Hassan Ismail, Tilmann Germar (alle KSC Motor Jena) und Trainer Kay Taubert. Nach einer turbulenten und langen Anreise sind wir wohlbehalten in Sliven angekommen.

Weiterlesen...
 

Heimkampf gegen die WKG Pausa/Plauen

Nach dem heiß umkämpften Auswärtssieg an der Erdachse in Pausa haben wir die Vogtländer diesen Samstag auf heimischer Matte zu Gast und erhoffen uns einen ähnlich spektakulären Kampfabend. Unsere Mannschaft um das Trainergespann Lothar Gwosdz und Stefan Bittmann wird alles daran setzen, dass dieses Wochenende die Gastgeber die Oberhand behalten Wink und würde sich über eine zahlreiche Unterstützung der Jenaer Ringerfans freuen.  Anpiff ist am Samstag, 24.10.2014 um 18 Uhr in der Sporthalle Emil-Wölk-Straße 11 (Lobeda-West).

Zuletzt aktualisiert am 20.10.15
 


Seite 19 von 54

Nächste Turniere

Keine Termine

Dieses Webseite verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Cookies werden nur für die Operationen der Webseite genutzt, die für deren Funktionalität notwendig sind und diese wurden bereits gesetzt. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Webseite zur erfahren und wie dieses zu löschen sind, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.