Start Neuigkeiten

KSC Motor Jena gegen RV Eichenkranz Lugau gefordert

Nach der bitteren Niederlage gegen den RSK Gelenau wollen wir am Samstag mit einer Trotzreaktion gegen den RV Eichenkranz Lugau überzeugen.
Die punktgleichen Lugauer reisen mit einem jungen ambitionierten Team an die Saale und sind keinesfalls zu unterschätzen. Der KSC geht zwar leicht favorisiert in dieses Duell, allerdings hat der Kampf gegen Gelenau gezeigt, dass Papier geduldig ist und die Punkte auf der Matte erstmal eingefahren werden müssen.
Im Vorkampf ab 18:00 Uhr treten die Nachwuchskämpfer des KSC Motor Jena gegen eine Mannschaft aus Waltershausen auf die Matte, bevor dann 19.30 Uhr der Regionalligakampf beginnt.

Wie schon in den letzten Kämpfen wird die Wölk-Hölle wieder einen hervorragenden Rahmen für einen spannenden Kampfabend bieten.

 

Zuletzt aktualisiert am 01.10.17
 

Ärgerliche Niederlage gegen RSK Gelenau

In einem extrem spannenden Duell zweier Teams auf Augenhöhe musste sich der KSC Motor Jena äußerst fragwürdig mit 13:15 dem RSK Gelenau geschlagen geben. Schon vor dem Kampf war klar, dass es ein hart umkämpfter Abend werden wird und das Trainerteam Gwosdz/Wolf orakelte ein 16:12 für den KSC. Allerdings durfte bei dieser Rechnung nichts schief gehen. Dass letztlich fast nichts so lief wie erwartet, war Verdienst des unglaublich schlecht pfeifenden Schiedsrichters.

Für einen erfolgreichen Auftakt sorgte erwartungsgemäß Hassan Ismail (57 kg). Gegen Cedric Hofmann hatte unser Youngster keine Mühe und kam mit Beinangriffen und Spindeln nach 1:44 min zum Sieg durch technische Überlegenheit. Für einen Auftakt nach Maß war gesorgt.

KSC
Zuletzt aktualisiert am 01.10.17 Weiterlesen...
 

ThüRinger beim traditionellen Spessartpokal in Hösbach

Letzten Samstag ging es für eine kleine Delegation vom Landesstützpunkt Jena sehr früh los. Schon um 5 Uhr war Abfahrt zum gut besetzten und ebenso gut organisierten Spessartpokal in Hösbach. Auf 5 Matten verglichen über 230 Nachwuchsringer der A- bis E-Jugend ihre Kräfte.

Für den KSC gingen Otto Madejczyk, Friedrich Hartmann und Alexander Baum auf die Matte und zeigten durchweg vollen Einsatz. Am Ende war Stützpunkttrainer Kay Taubert mit dem 2. Platz von Friedrich (100kg, A-Jugend), dem 3. Platz von Otto (69kg, A-Jugend) und dem 4. Platz von Alexander (50kg, B-Jugend) zufrieden. Sein Resümee lautete „Es gab viele erfreuliche Ansätze und Entwicklungen zu beobachten und an den erkannten Problemen können wir nun in den nächsten Wochen und Monaten arbeiten“.

KSC
Weiterlesen...
 

Schwerer Auswärtskampf gegen RSK Gelenau

Am Samstag kommt es in Gelenau zum schweren Auswärtskampf gegen den wohl stärksten Widersacher im Kampf um Platz vier in der Staffel. Die Erzgebirgler konnten gegen Lugau überlegen gewinnen und erkämpften im Auftaktkampf ein Remis gegen Pausa/Plauen II. Gegen die ehemaligen Zweitligisten aus Thalheim und Greiz waren die Gelenauer jedoch chancenlos.

Mit einer erfahrenen Truppe, die ihre Stärken besonders im klassischen Stil hat, sind die Gelenauer nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung des KSC Motor Jena zu besiegen. Besonders interessant dürften die Duelle zwischen Aslan Mahmudov und Kamil Wojciechowski, Petr Novak und Fabian Jänicke sowie Norman Mahmudov und Sebastian Müller werden. In diesen Kämpfen werden mit Sicherheit die Weichen über Sieg oder Niederlage gestellt.

Lothar Gwosdz wird die Mannschaft wieder optimal auf den Gegner einstellen und mit Sicherheit wird es ein spannender Kampfabend im Sportareal "Erzgebirgsblick" werden. Über laustarke Unterstützung unserer Fans würden wir uns sehr freuen.

Auf geht`s KSC - Kämpfen und Siegen!

Zuletzt aktualisiert am 20.09.17
 

Erfolgreicher KSC Nachwuchs beim 9. Geiseltal-Cup

Der KSC Motor Jena nahm am Wochenende am 9. GEISELTAL – CUP teil und der Nachwuchs bot durchweg überzeugende Leistungen.

Das stark besetzte Turnier mit über 35 Vereinen aus ganz Mittel- und Norddeutschland und knapp 220 Sportlerinnen und Sportlern war sehr gut organisiert und lief wie am Schnürchen. Leider waren wir nur mit 4 Sportlern vertreten, da sich kurzfristig einige Sportler krank meldeten.

KSC
Foto: Trainer Mario Koch und Tillmann Germar mit den erfolgreichen Teilnehmern am Gleistal-Cup 2017.
Zuletzt aktualisiert am 20.09.17 Weiterlesen...
 


Seite 7 von 52

Nächste Turniere

Keine Termine

Dieses Webseite verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Cookies werden nur für die Operationen der Webseite genutzt, die für deren Funktionalität notwendig sind und diese wurden bereits gesetzt. Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Webseite zur erfahren und wie dieses zu löschen sind, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.